Aktuelles

Aktuelles

Preisverdächtige Metall-Innovationen gesucht

18. Februar 2020

Sie arbeiten an verbesserten Verfahren, Produkten oder Unternehmensabläufen? Sie haben Produkte oder Produktionsschritte effizienter gestaltet? Bewerben Sie sich für den Brandenburger Innovationspreis Metall!

Seit 2014 lobt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg jährlich den Brandenburger Innovationspreis Metall aus.

Mit dem Preis werden innovative Ideen und Lösungen ausgezeichnet, die brandenburgische Unternehmen allein oder im Verbund mit Partnern umgesetzt haben. Dazu zählen neben technischen Innovationen auch Verbesserungen im Bereich der Unternehmensorganisation und -prozesse, wie z. B. zur Fachkräftegewinnung und -sicherung, im Marketing oder im Bereich der Arbeitsgestaltung.

Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 13. April 2020. Nutzen Sie die Chance, Ihre Innovation durch den Brandenburger Innovationspreis öffentlichkeitswirksam sichtbar zu machen. Die Preise werden feierlich auf der Clusterkonferenz verliehen. Ebenso ist ein Preisgeld von bis zu 10.000 Euro ausgelobt, bis zu 3 Preisträger werden gekürt. Mehr Informationen zum Preis und zum schlanken Bewerbungsverfahren finden Sie auf https://brandenburger-innovationspreis.de.

In den letzten beiden Jahren konnte unser Netzwerkpartner Havel metal foam jeweils einen „Brandenburger Innovationspreis“ gewinnen!

 

Werden Sie Partner im Netzwerk Leichtbau Metall Brandenburg!

Werden Sie Partner im Netzwerk Leichtbau Metall Brandenburg!

> WEITERE INFORMATIONEN