Aktuelles

Aktuelles

Zum zweiten Mal in Folge: Innovationspreis für Havel metal foam

2. Dezember 2019

Wir gratulieren ganz herzlich! Unser Netzwerkpartner Havel metal foam wurde auf der diesjährigen Clusterkonferenz Metall mit dem Brandenburger Innovationspreis Metall 2019 ausgezeichnet.

Prämiert wurde mit dem Batteriegehäuse aus Aluminiumschaum eine Leichtbauinnovation für Zukunftstechnologien im Bereich der Elektromobilität. Gerade für Elektroautos steht die Anforderung, durch Leichtbau das hohe Eigengewicht der Batterien selbst zu kompensieren. Die Havel metal foam hat, gemeinsam mit Partnern aus der Wissenschaft, ein Batteriegehäuse entwickelt, welches nicht nur leicht, sondern gleichzeitig auch höchst stabil und crashsicher ist.

Zudem kann ein System zum Temperaturmanagement (bei zu hohen und zu niedrigen Temperaturen reduziert sich der Wirkungsgrad bzw. wird die Batterie geschädigt) direkt in das Aluschaum-Batteriegehäuse eingebracht werden. Die vielseitigen Eigenschaften des Aluminiumschaums werden so optimal zur Geltung gebracht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto © Agentur Medienlabor Adam Sevens

 

Nach wie vor ist die Havel metal foam der weltweit einzige Hersteller, der vier verschiedene Aluminiumschaum-Technologien (Sandwiche, Paneele, 3D-Formteile und ausgeschäumte Profile) in Serie fertigt.

Erfahren Sie mehr im Video zum Preisträger:

 

Bereits im Vorjahr hatte das Unternehmen aus Brandenburg a.d.H. den begehrten Preis gewonnen.

 

Werden Sie Partner im Netzwerk Leichtbau Metall Brandenburg!

Werden Sie Partner im Netzwerk Leichtbau Metall Brandenburg!

> WEITERE INFORMATIONEN