Aktuelles

Aktuelles

Innovationen sichtbar machen

15. Februar 2021

Bis zum 10. April 2021 können sich Unternehmen wieder um den Brandenburger Innovationspreis Metall bewerben.

Egal ob Sie ein neues Produkt, ein innovatives Verfahren, eine neue Dienstleistungen oder eine nicht-technische Innovation realisiert haben, der Innovationspreis ist die Gelgenheit, Ihre Neuerung sichtbarer zu machen. Ausdrücklich sind auch Innovationen bspw. im Arbeits- und Geschäftsmodell oder aus dem Bereich der Weiterbildung gefragt.

Bereits zum achten Mal lobt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg diesen Preis aus, um herausragende Innovationen und die dahinterstehenden Akteure auszuzeichnen. Bewerben können sich sowohl Einzel- als auch Verbundvorhaben, die gemeinsam mit Partnern realisiert wurden.

Der Brandenburger Innovationspreis Metall ist mit bis zu 10.000 Euro dotiert und kann an maximal drei Preisträgerinnen und Preisträger vergeben werden.

Mehr Informationen zum Preis und zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf brandenburger-innovationspreis.de.

Werden Sie Partner im Netzwerk Leichtbau Metall Brandenburg!

Werden Sie Partner im Netzwerk Leichtbau Metall Brandenburg!

> WEITERE INFORMATIONEN