Aktuelles

Aktuelles

Drei Programme für den Strukturwandel

14. Februar 2020

Leichtbaulösungen als Zukunftsperspektive im Strukturwandel? Mit drei neuen Förderprogrammen kann dies unterstützt werden!

Zur Gestaltung des Strukturwandels hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Förderprogramme „WIR!“, „RUBIN“ und „REGION.innovativ“ aufgelegt, die auch Bewerbern aus Brandenburg offen stehen.

Die neuen Innovationsförderprogramme sollen künftig den regionalen Strukturwandel durch Forschung und Innovation forcieren:

  • „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“, das in eine zweite Runde geht,
  • „RUBIN – Regionale unternehmerische Bündnisse für Innovation“ sowie
  • „REGION.innovativ“.

Das Förderprogramm „WIR!“ fördert die Entstehung von breiten Innovationsbündnissen auch in solchen Regionen, die sonst eher selten in Verbindung mit Forschung und Innovation gebracht werden. „RUBIN“ will die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit vor allem kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) sowie die Innovations- und Verwertungsorientierung von Hochschulen und Forschungseinrichtungen unterstützen. „REGION.innovativ“ soll – gemeinsam mit Forschungspartnern und weiteren Akteuren – neue Themen und Instrumente zur Forschungs-, Innovations- und Bildungsförderung in strukturschwachen Regionen entwickeln und umsetzen.

Weiterführende Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Gern unterstützt Sie unser Netzwerkmanagement bei der Konzeptionierung von entsprechenden Vorhaben und Anträgen.

Werden Sie Partner im Netzwerk Leichtbau Metall Brandenburg!

Werden Sie Partner im Netzwerk Leichtbau Metall Brandenburg!

> WEITERE INFORMATIONEN